WINGS - Windspiel mit Weitblick

WINDSPIEL  In Kooperation mit dem Metallgestalter Albrecht Rühle ist das Kunstprojekt "Wings" entstanden. Die Installation besteht aus drehbaren Doppelflügeln, welche an hohen Metallruten über der Erde schweben. An die Flügel aus geschmiedetem Metall sind filigrane Bastfasern geknüpft, die sich mit dem Wind bewegen und in der Sonne leuchten. 

  

WEITBLICK  Das Kunstprojekt wurde konzipiert, um einen erfreulichen Lichtpunkt im öffentlichen Raum zu schaffen. In Zeiten von geschlossenen Museen und eingeschränkter Reisefreiheit machen die Wings darauf aufmerksam, dass sich die Natur ständig im Wandel befindet und sich die Dinge auch wieder zum besseren ändern können. 

 

WANDERVÖGEL  Die Projektkonzeption sieht vor, dass die Installation wie ein Schwarm von Wandervögeln weiterzieht. Die transportfähigen Wings können im Laufe eines Jahres an unterschiedlichen, landschaftlich reizvollen Standorten landen. Vorstellbar ist ihr Auftauchen in den Bergen, am Wasser und auf weiten Wiesenflächen aber auch mitten in einem urbanen Umfeld. Man darf gespannt sein, wo die Reise hingeht.

 

WINGS in Weinstadt

 

PREMIERE  Vom 9. - 30.5.21 konnten die Wings erstmals beim Naturfreundehaus Strümpfelbach mit Ausblick über das Remstal erlebt werden.

 

BILDER  Die folgenden Bilder zeigen die Installation bei verschiedenen Licht- und Windstimmungen:

 

FILM  Ein Kurzfilm auf YouTube zeigt die Wings in Ruhe und Bewegung:

MEDIEN  Verschiedene Medien haben über das Projekt berichtet. Den Artikel: "Wings tanzen in Weinstadt im Wind" aus der Stuttgarter Zeitung können Sie hier nachlesen:

STIMMEN  Bürger und Besucher füllten mehrere Gästebücher mit persönlichen Eindrücken. Hier folgt eine Auswahl der Reaktionen:

 

 

 "Wunderschön, diese Leichtigkeit der Flügel überm Remstal!"

 

"Super gemacht, Top und in dieser Lage."

 

"Hier ist ein neuer Sehnsuchtsort entstanden. Danke."

 

"Eine wunderbare Bereicherung für diesen Ort. Der Blick ins Tal erhält Flügel und man möchte ins Tal hinabschweben - Danke! Extraklasse."

 

"Wunderschön, wir kommen wieder bei Wind!"

 

"Schöne Idee, toller Standort, gut in die Natur integriert. Meditatives schwingen, drehen, fliegen."

 

"Sonnenaufgang über Strümpfelbach und den Wings. Wunderschöne, magische Stimmung. Die Wings machen die verschiedenen Windströmungen sichtbar und wirken so beruhigend."

 

"Wind zum Sehen."

 

"Tolle Idee die sehr beruhigt."

 

"Wau Wau, Übersetzung: Superschön hier."

 

"Wie immer originell und besonders!"

 

"Wirkt wunderschön mit diesem weiten Hintergrund. Danke für die Kunst in dieser Zeit."

 

"Danke für diese wundervolle Leichtigkeit."

 

"Inspiration Pur. Im Wind das Bastrauschen zu hören. Wie im Leben, alles in Bewegung, selten Stillstand! Vielen Dank."

 

"Genial!"

 

"Natur und Kunst im Einklang."

 

Begeistert, verzaubert von der Leichtigkeit des Schwingen, Segeln, Schweben und Toben, Kraniche, Milane und Büffel scheinen abzuheben. Oh, herrlich ist die Welt."

 

"Wunderfein - hier zu sein. Danke!"

 

 

NEUER STANDORT  Nach der erfolgreichen Premiere in Weinstadt, halten wir nach neuen, attraktiven Landeplätzen für die Wings Ausschau. Der Standort ist das halbe Kunstwerk. Die Installation benötigt Raum um ihre Wirkung zu entfalten. Sollten Sie einen geeigneten Standort mit Weitblick kennen, können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen. 

 

 

FÖRDERUNG  Danke an alle Freunde und Förderer des Projektes.