Ballos Baum

 

 

"Es war einmal ein bunter Spatz, der trug im Schnabel einen Schatz."

 

 

Ein unendliches Bilderbuch

Vor einiger Zeit hatte ich die Idee, ein Bilderbuch zu gestalten, welches am Ende wieder von vorne beginnt. So entstand die Erzählung von "Ballos Baum". Eine kleine Geschichte vom großen Kreislauf des Lebens. Jenem unglaublichen Kunststück der Natur, welches in unserem Alltag meist wenig Beachtung findet. 

 

Ein weiteres Thema, das mich interessierte, war Wachstum. Dass selbst der mächtigste Baum aus einem kleinen Samenkorn entsteht, fand ich erzählenswert. Um zu vermitteln, dass Wachstum in der Natur langsam passiert, habe ich eine kleine Schnecke ins Spiel gebraucht. Sie beginnt im Verlauf der Geschichte gemächlich am Stamm der wachsenden Pflanze empor zu kriechen. Wer genau hinschaut, kann sie am Ende der Geschichte am höchsten Punkt von Ballos Baum wiedersehen.